• Ihr erfahrener Immobilienmakler in Leverkusen    |

Anzeigen vergleichen

Preis­ent­wick­lung in Leverkusen Opladen

Preisentwicklung für Immobilien in Leverkusen

In den letzten Jahren gibt es für Immobilienpreise in Deutschland nur einen Weg:
und zwar nach oben.

Die durchschnittlichen Kaufpreise sind  -laut soziodemographischer Datenauswertung aus anerkannten Marktforschungen-  deutschlandweit um 34,5% gestiegen.

Preis­ent­wick­lung in Leverkusen Opladen

Preisentwicklung für Immobilien in Opladen

Wie haben sich die Immobilienpreise in Leverkusen Opladen entwickelt?

Hier kann man ganz klar erkennen, dass die Immobilienpreise in Opladen den ermittelten Durchschnittswert weit übertreffen und teilweise schon eine Preissteigerung von 66  % erreicht wurde. Dieser Aufwärtstrend wird sich in  Opladen auch in den nächsten Jahren weiterhin fortsetzen, da sich Opladen gerade in einem -im wahrsten Sinne des Wortes- bahnbrechenden Umbruch befindet, der den Standort Opladen in hohem Maße an Attraktivität für Wohn- und Firmensitze gewinnen lässt.

Die „Neue Bahnstadt Opladen“ (eigene Schreibweise: neue bahnstadt opladen) ist ein gemeinsames Projekt der „Stadt Leverkusen“ und der„Deutsche Bahn AG“ zur Nachnutzung  ehemaliger Bahnflächen  im Stadtteil Opladen.  Bei dem Projekt wird eine Fläche von 72 ha  umgestaltet und  dem „alten“ Opladen mit neuem Wohnraum, Firmensitzen und öffentlichen Einrichtungen als neuer Stadtteil „Neue Bahnstadt“ zugeführt. Zudem wurde bereits -als Erweiterung der Technischen Hochschule Köln- der Campus Leverkusen auf dem Gelände errichtet. Das  sich Opladen im Zuge dieses Projektes und durch den Zuwachs des Campus Leverkusen kontinuierlich an steigender Attraktivität, Beliebtheit und  Nachfrage erfreuen wird, liegt auf der Hand und erklärt gleichsam, dass auch künftig mit einer steigenden  Preisentwicklung für Immobilien in Opladen zu rechnen ist.

Aus eigener Erfahrung können wir dies  für von uns vermarktete Immobilien in Opladen nur bestätigen. So wurde z.B. in nachfolgend genannten  Gebieten  von Opladen innerhalb der letzten fünf Jahre Preissteigerungen in Höhe von 20% bis tatsächlich 60% erzielt. Da wir an dieser  Stelle nicht alle Straßennamen von Opladen mit Preissteigerungspotenzial benennen können, beschränken wir uns auf nur einige Straßennamen von Opladen, die als Orientierungshilfe innerhalb Opladens dienlich sind. (Quellen: Wikipedia + ImmoCompass e.K.)

Straßen in Opladen mit Immobilienpreissteigerung innerhalb der letzten 5 Jahre

(dies sind nur einige Straßen, die wir hier nennen)

  • Lucasstraße, Wiembachallee, Ruhlachstraße, Fürstenbergstraße, An der Robertsburg, Karl-Bückart-Straße, Burgplatz, Adalbert-Stifter-Straße, Freiherr-vom-Stein-Straße und Umgebung.
  • Reuschenberger Straße, Hans-Schlehahn-Straße, Am Kettnersbusch, An der Luisenburg, Menchendahler Straße, Im Hederichsfeld und Umgebung,
  • Am Frankenberg, Leichlinger Straße, Haus-Vorster-Straße, Landrat-Trimborn-Platz, und Umgebung.
  • Florastraße, Sanddornstraße, Schlehdornstraße, Feuerdornweg, Köschenberg, Rotdornweg, Lärchenweg, Frischenberg, Beerenstraße und Umgebung

und viele mehr…

Preis­ent­wick­lung in Leverkusen Opladen

Soziodemographische Daten

Unter soziodemographischen Daten versteht man Informationen, die mit Methoden aus der empirischen Sozialforschung gewonnen werden. Es werden im Rahmen von Marktforschungaktionen Stichproben aus der Grundgesamtheit der Bevölkerung gezogen, um Aussagen über die Verteilung von Bevölkerungsmerkmalen treffen zu können.

Preis­ent­wick­lung in Leverkusen OpladenPreis­ent­wick­lung in Leverkusen OpladenPreis­ent­wick­lung in Leverkusen Opladen

Auswertung Wohnumfeld Leverkusen Opladen

Das Wohnumfeld in Leverkusen Opladen besteht zu einem Großteil aus Mehrfamilienhäusern.  Einfamilienhäuser liegen derzeit bei 10 % der Immobilien und somit ist Opladen deutlich höher besiedelt, als z.B. die benachbarte Stadt Leichlingen. Opladen ist daher für Familien sehr interessant.

Die Verteilung der Bevölkerung gestaltet sich derzeit wie folgt:

27% der Einwohner in Opladen sind unter 30 Jahre alt,
43% der Einwohner in Opladen sind über 30 Jahre alt.
76% der Einwohner in Opladen verdienen, oder beziehen dabei einen monatlichen Betrag zwischen  € 1.500,00 und € 3.600,00.

Ähnliche Artikel

Attraktiv und wertsteigernd wohnen in Leichlingen im Rheinland

Die Region Leichlingen erfreut sich seit einigen Jahren immer weiter wachsender...

Weiterlesen

Checkliste zum Hausverkauf

Ob Einfamilienhaus oder Doppelhaushälfte - wer eine Immobilie verkaufen will, möchte zügig und...

Weiterlesen