• Ihr erfahrener Immobilienmakler in Leverkusen    |

Anzeigen vergleichen

Die Qual der Maklerwahl – 6 hilfreiche Tipps zur Maklersuche

Die Qual der Maklerwahl – 6 hilfreiche Tipps zur Maklersuche

Bei tausenden von Immobilienmaklern in Deutschland haben Sie die Qual der Wahl.

Das Internet, Zeitungen und Briefkästen sind voll von Maklern, die Ihnen ihre Dienste

anbieten wollen. Doch welcher davon ist – bei einer so wichtigen Angelegenheit wie der

Verkauf und/oder Kauf einer Immobilie – der RICHTIGE? Wem können Sie Ihr Vertrauen

schenken? Wer ist kompetent und macht einen guten Job?

Sie sehen: Bei einem so komplexen und zugleich sensiblen Thema entstehen Fragen über Fragen. Wir möchten Ihnen Antworten liefern.

6 Tipps, wie Sie den richtigen Immobilienmakler in Leverkusen, Köln, Düsseldorf, Leichlingen, Langenfeld oder Monheim finden

Wenn Sie diese sechs wertvollen und hilfreichen Tipps bei Ihrer Maklersuche beherzigen, klappt es auch mit dem Makler.

 

TIPP 1: *** Mehr Schein als Sein! ***

Nicht der schicke Designer-Anzug, die korrekt gebundene Krawatte und das Blendaxlächeln

verkaufen Ihre Immobilie. Auch schöne Versprechungen, wie: „Alles kein Problem – maximal

zwei Monate, dann ist alles erledigt“, entsprechen meistens nicht der Realität.

 

Schauen Sie sich auf jeden Fall vorab online die Maklerbewertungen an, ehe Sie sich entscheiden. Unter „maklerempfehlung.de” oder “ immobilienscout24.de”, finden Sie hilfreiche Informationen, die Ihnen im Vorfeld einen ersten und wichtigen Eindruck verschaffen.

 

TIPP 2: *** Ohne Fleiß, keinen Preis! ***

 

Hohe Einsatzbereitschaft und Fleiß zeichnen einen guten Immobilienmakler aus und sind – für eine Topleistung – unverzichtbar. Bringen Sie in Erfahrung, ob der Makler Ihrer Wahl generell auch samstags und sonntags Besichtigungstermine durchführt. Denn: Potenzielle Käufer möchten ihre neue Immobilie natürlich bei Tageslicht besichtigen, was in unseren Breitengraden von Oktober bis April – bei den üblichen Wochentagsterminen nach Feierabend – nahezu unmöglich ist. Um für Käufer und Verkäufer also best- und schnellstmögliche Ergebnisse zu erzielen, muss der Makler die Besichtigungen in den Wintermonaten größtenteils an den Wochenenden durchführen. Um einen ersten Eindruck über die grundsätzliche Einstellung des Maklers zu Wochenendterminen zu erlangen, machen Sie einfach den Kennenlerntermin mit Ihrem neuen Makler am Wochenende.

 

 

TIPP 3: *** Kompetent? Oder einer, der sich nur so nennt!? ***

 

Wie nahezu in jedem Beruf, sind auch in einem Maklerunternehmen routinierte Arbeiten

durchzuführen. Ebenso muss ein Makler über fundamentiertes und aktuelles Wissen im

Immobilien-, Finanz- und Vertragsrecht verfügen. Bei einem Verkauf/Kauf/Finanzierung einer

Immobilie sind grundsätzliche Abläufe vorgegeben, für die bestimmte Unterlagen/Bescheinigungen/Urkunden etc. von vorneherein und unverzichtbar benötigt

werden. Ein guter Immobilienmakler weiß das, kann Ihnen alle benötigten Unterlagen für

Notar und Bank sofort benennen und bietet Ihnen die Beschaffung eines Großteils der

erforderlichen Unterlagen direkt an. Durch die strengen Bankauflagen benötigt man komplette und aktuelle Objektunterlagen. Wenn diese nicht vollständig vorliegen, bekommt z.B. kein potenzieller Käufer eine Immobilienfinanzierung. Auch bei der Prüfung eines Kaufvertrages werden immer die gleichen Fragen gestellt, die Sie – durch die schnelle Beschaffung der richtigen Unterlagen im Vorfeld – direkt beantworten können.

 

Fragen Sie gezielt und direkt nach allen nötigen Unterlagen, um zu sehen, wie kompetent der Makler wirklich ist.

 

Tipp 4: *** Verkauf mit (Leer)Lauf? ***

 

Ein wichtiges Verkaufsinstrument eines Immobilienmaklers ist die Präsentation der

Immobilien und des eigenen Maklerunternehmens. Viele Makler wollen hierbei jedoch sparen und nutzen z.B. nur ein Internetportal, um Kosten zu vermeiden. Auch eine eigene und gut gepflegte Homepage des Maklerunternehmens ist wichtig und gewährt einen Einblick in die Arbeitsweise des Unternehmens.

Die andere und ebenso wichtige Form der Präsentation ist das eigentliche Exposé der Immobilie. Auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen, ob informative Daten und Erklärungen eher sparsam eingesetzt werden, oder ob eine Immobilie aussagekräftig und umfangreich erklärt und dargestellt wird. Es ist sehr entscheidend, dass die Objektpräsentation dem potenziellen Käufer einen realistischen und informativen Eindruck der Immobilie vermittelt, der sich bei einer Besichtigung bestätigen muss und keinesfalls

enttäuschend getrübt werden darf.

 

Fragen Sie gezielt nach dem konkreten Vermarktungskonzept des Immobilienmaklers und lassen Sie sich die Präsentation seiner aktuellen Immobilienangebote im Internet und als Exposé zeigen.

 

Tipp 5: ***Makler mit Bestand? Oder nur von Hand zu Hand!?***

 

Ein professioneller Immobilienmakler investiert auf jeden Fall in ein gut ausgestattetes Maklerbüro, in dem mit einer anständigen und regelmäßig erweiterten Maklersoftware gearbeitet wird. Für eine professionelle Kundenbetreuung sind dies feste Voraussetzungen, die gegeben sein müssen.

 

Fragen Sie den Makler gezielt nach dem Sitz seines Unternehmens, nach dem Namen der Software, mit der er arbeitet und nach dem aktuellen Kundenbestand, der für Ihre

Immobilie in Frage kommt.

 

Tipp 6: *** Stimmt die Chemie? – Oder „dieser Makler“ besser nie!?***

 

Last, but not least, sollte Ihnen der Immobilienmakler Ihrer Wahl selbstverständlich

sympathisch sein, da Sie ihn mit einer wichtigen Aufgabe beauftragen, die für Sie nicht alltäglich und sowohl von großer wirtschaftlicher, als auch emotionaler Bedeutung ist.

 

Generell gilt:

 

  • Ohne Sympathie = kein Vertrauensaufbau
  • Ohne Vertrauensbasis = kein harmonisches Wirkungsfeld
  • Ohne stimmige Zusammenarbeit = kein gutes Ergebnis erzielbar.

 

Wie man so schön sagt, die Chemie muss stimmen!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche Maklersuche und hoffen, Ihnen dabei eine hilfreiche Unterstützung gewesen zu sein.

 

Ihr ImmoCompass-Team in Leverkusen – wegweisend, rund um die Immobilie

 

Ähnliche Artikel

Mit einer guten Immobilien-Finanzierung zügig zum Ziel

Ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung zu besitzen, gehört für viele Deutsche zu den...

Weiterlesen

Preisentwicklung und Zukunftspotenzial

Der Immobilienmarkt in Leverkusen entwickelt sich in den letzten Jahren prächtig, die Stadt...

Weiterlesen

Fünf Tipps zum Werterhalt Ihrer Immobilie

Mit einer Immobilie ist es wie mit einem Auto: Nur mit der richtigen Wartung, regelmäßigen Checks...

Weiterlesen