Haus verkaufen: Fünf Gründe, seine Immobilie zu veräußern

Eine Immobilie verkaufen - ein schwerer Schritt

Ein Eigenheim ist ein besonderes Objekt, auf das lange hingearbeitet worden ist. Eine Immobilie kann Geldanlage, Heimat und Ort besonderer Erinnerungen sein. Personen, die ihre Immobilie verkaufen, verkaufen den Großteil ihres Vermögens sowie oftmals das Haus, in dem sie geheiratet und ihre Kinder großgezogen haben. Die emotionale Bindung an ein Haus kann dementsprechend groß sein, weshalb der Verkauf nicht gerade einfach ist. Manchmal geht es aber nicht anders als sich von einer Immobilie zu trennen. Wir listen Ihnen die Top 5 der Verkaufsgründe auf!

1. Das Alter

Menschen werden älter. Treppensteigen, Staub wischen und kleinere Reparaturen bereiten älteren Mitmenschen erhebliche Probleme. Wer in der Nähe der Kinder und Enkelkinder wohnen möchte, muss seine Immobilie häufiger veräußern. Wer in dieser Lebensphase seine Immobilie verkaufen möchte, profitiert aber auch von vielseitigen Vorteilen. Normalerweise ist die Immobilie im Alter abbezahlt. Der Verkaufserlös ermöglicht daher die Finanzierung eines Platzes im Altersheim oder den Kauf einer altersgerechten Wohnung. Durch den Umzug können Eltern ihre Kinder außerdem entlasten. Zum Beispiel wenn diese ansonsten zwischen zwei Wohnorten hin- und herpendeln müssten um die Eltern zu pflegen.

2. Umzug

Egal, ob München, Berlin oder Hamburg: Irgendwann wird jede Stadt langweilig. Viele zieht es in die Karibik, das ferne Asien oder in die USA, aber natürlich muss es nicht immer exotisch sein. Auch innerhalb der Bundesrepublik wird viel umgezogen. Während sich einige Menschen bewusst zum Auswandern entschließen, zieht es andere aus beruflichen Gründen in die Ferne. Die Gründe für einen Umzug können vielseitig sein. Mit dem Verkauf des Eigenheims schaffen sich Auswanderer und Umzieher finanzielle Rücklagen, die den Start in der neuen Umgebung vereinfachen.

3. Die Familie vergrößert sich

Manche Eltern werden mit Drillingen überrascht oder bekommen mehr Kinder als ursprünglich geplant war. Aber nicht nur in diesen Extremfällen gehört das wachsen der Familie zu den Hauptgründen für den Immobilien Verkauf. Wer sich zur Geburt des Nachwuchses bereits in einem Eigenheim befindet, muss gegebenenfalls umplanen und sich neuen Platz verschaffen. Mit dem Umzug in eine neue Immobilie wird den steigenden Platzbedürfnissen einer Großfamilie Rechnung getragen.

4. Todesfall

Umzüge können leider auch aus unerfreulichen Gründen notwendig sein. Wenn die Eltern auf natürlichem Wege versterben oder Teile der Familie durch Unglücksfälle aus dem Leben gerissen werden, lohnt sich der Umzug aus dem Eigenheim. Viele Menschen möchten nicht in einem viel zu großen Heim wohnen, das sie unter Umständen ständig an verstorbene Angehörige erinnert. Ein Tapetenwechsel kann daher Balsam für die Seele sein. Die Immobilie zu verkaufen, kann den Einstieg in einen neuen Lebensabschnitt erleichtern.

5. Trennung

Für immer und ewig? Laut Statistik leben die Deutschen nicht mehr ewig zusammen. Viele Paare, die sich zusammen ein Eigenheim gekauft haben, müssen ihre Immobilie verkaufen - noch bevor diese abbezahlt wurde. Eine Trennung oder Scheidung ist immer ein emotionaler und finanzieller schmerzhafter Schritt dem in den meisten Fällen auch die gemeinsame Immobilie zum Opfer fällt.

Egal, ob Sie Ihre Immobilie aus einem der oben genannten Gründen oder aufgrund völlig anderer Situationen verkaufen wollen. Sollten Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen steht Ihnen das freundliche und kompetente Team von ImmoCompass immer hilfreich zur Seite.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Suchen Sie ...

Kostenlose Immobilienbewertung

Hier können Sie einen Termin für eine kostenlose Immobilienbewertung vereinbaren.

Termin Vereinbaren

Kontaktieren Sie uns

Hier können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Kontaktaufnahme

Unsere Bewertungen werden unterstützt von:

5 Jahre Premium Partner.png